deine-Offerte.ch der Blog

Offerten auswählen

Offerten auswählen

Wir nehmen den Interessenten die Arbeit ab und suchen passende Anbieter für deren Projekte. Deine-offerte.ch wählt Anbieter für die unterschiedlichen Produkte aus und leitet die Offertenanfrage an ausgewählte Anbieter weiter.

Es wird immer nur eine begrenzte Auswahl von Anbietern angeschrieben, so dass die Interessenten nicht von Offerten überflutet werden. Danach setzt sich der Anbieter direkt mit dem Interessenten in Verbindung um die Details zu klären.

 

Wie wird eine Offerte erstellt?

Anbieter aus verschiedenen Sparten sind auf deine-offerte.ch registriert, alle sind Profis auf Ihrem Gebiet. Die ausgewählten Anbieter nehmen sich Zeit und investieren bereits vor dem Erhalt des Auftrags Geld in diese Projekte. Es ist uns wichtig, dass Interessenten seriöse und durchdachte Offerten erhalten. Bevor eine Offerte erstellt werden kann, sind Vorabklärungen nötig, deshalb nehmen Anbieter mit Interessenten direkt Kontakt auf. Erst dann können Anbieter detaillierte Offerten mit verbindlichen Preisangaben erstellen. Vielfach scheint es so, dass eine Offerte innert 5 Minuten erstellt ist. Die Erstellung einer Offerte kann aber durchaus einige Stunden, wenn nicht sogar Tage in Anspruch nehmen. Anbieter setzen sich mit den verschiedenen Projekten auseinander, erstellen Präsentationen, machen erste Vorschläge, informieren sich über die Branche, das Umfeld und noch einiges mehr. Diese ganze Arbeit wird gemacht, bevor der Auftrag erteilt wurde, also alles kostenlose Dienstleistungen.

 

Offerten prüfen

Interessenten sollten jede Offerte sorgfältig prüfen (siehe Checkliste Offerten beurteilen). Nach dem Erhalt der Offerte ist es für die Anbieter hilfreich, wenn sie durch die Interessenten informiert werden, innert welcher Frist eine Entscheidung gefällt wird. So steht für beide Parteien ein Termin fest, an den sie sich halten können.

 

Feedback geben

Die Entscheidung ist gefallen. Klar, niemand überbringt gerne schlechte Nachrichten, dennoch sollten alle Anbieter, die eine Offerte ausgearbeitet haben, über die Entscheidung informiert werden. Ein Feedback, weshalb ein anderer Anbieter ausgewählt wurde ist hilfreich für weitere Offerten und sollte dem entsprechenden Anbieter nicht vorenthalten werden. Eine Absage ist im ersten Moment sicherlich nicht gerade schön, bringt aber mehr, als sich einfach nicht mehr zu melden und würdigt ausserdem die Arbeit, die die Unternehmen bereits investiert haben.

Tags :
Hinterlasse einen Kommentar